Navigation

Springe direkt zu

- -

A- A A+

Inhaltsbereich

28.01.2019

Startschuss zum Kommunalwahlkampf beim SPD-Neujahrsempfang

SPD-Gemeindeverband Schmelz stellt Kandidatinnen und Kandidaten vor

Dem scheidenden Schmelzer Bürgermeister Armin Emanuel blieb es vorbehalten, die zahlreich erschienenen Gäste im bis auf den letzten Platz besetzten Kulturhaus in Hüttersdorf zu begrüßen. Darunter viele Vertreter und Vertreterinnen aus den örtlichen Vereinen und den Hilfsorganisationen. Persönliche Willkommensgrüße richtete Armin Emanuel an den Bundestagsabgeordneten Christian Petry, den Wirtschaftsstaatssekretär Jürgen Barke, Landrat Patrik Lauer, den 1. Beigeordneten Wolfram Lang, den 2. Beigeordneten Christian Joseph, den 3. Beigeordneten und Gemeindeverbandsvorsitzenden Josef Christ, den Schmelzer Ortsvorsteher Thomas Lamberti, den Hüttersdorfer Ortsvorsteher Bernd Valentin, den Michelbacher Ortsvorsteher Frank Edlinger und den Ortsvorsteher von Primsweiler Hans Siedlaczek sowie an die SPD-Fraktionsvorsitzende im Gemeinderat Sandra Quinten. Bürgermeister Emanuel legte noch einmal die Gründe für seinen freiwilligen Verzicht auf eine weitere Kandidatur dar.


Landrat Patrik Lauer wies bei seinen engagiert vorgetragenen Ausführungen selbstbewusst darauf hin, dass „man“ mittlerweile den Landkreis in der breiten Öffentlichkeit kenne. Die Jugendarbeit mit „Startbahn 25“ sei ein Erfolgsmodell, das seinesgleichen suche. Die Jugendarbeitslosigkeit ist so niedrig wie nie zuvor. Auch die Rettung der Kreisverkehrsbetriebe sei ein sehr gutes Signal für die Bürger im Landkreis. So wird die KVS allein im Bereich Schmelz, Lebach und Nalbach ab diesem Jahr 200.000 Kilometer jährlich mehr fahren. Das seien nur einige Beispiele, warum Patrik Lauer so gerne Landrat sei. Er brenne für dieses Amt und den Landkreis.


SPD-Bürgermeisterkandidat Wolfram Lang richtete in seiner starken Rede den Blick in die Zukunft und wie es nach 5 Jahren seiner Amtszeit, sofern er gewählt werde, in Schmelz und speziell in der Gemeindeverwaltung aussehen würde. Er sprach in beeindruckender und genauso überzeugender Art und Weise von der Neuausrichtung der Verwaltung unter Einbeziehung der Bürgerinnen und Bürger. So könne er sich z. B. vorstellen, dass irgendwann sämtliche „Behördengänge“ von zuhause aus erledigt werden können; gleichzeitig aber auch weiter die Möglichkeit besteht, das Rathaus bürgerfreundlich aufzusuchen. Der Gemeindebauhof soll ebenso neu strukturiert und modernisiert werden, um die anfallenden Arbeiten besser und schneller erledigen zu können.


Im Anschluss stellte Wolfram Lang das SPD-Team für die anstehende Kommunalwahl am 26. Mai 2019 vor: darunter die Spitzenkandidatin der Gebietsliste für den Gemeinderat Sandra Quinten und den Spitzenkandidaten der Bereichsliste für den Kreistag Bernd Valentin. Auf den drei Bereichslisten für den Gemeinderat stehen auf Listenplatz 1 mit Thomas Lamberti, Christian Joseph und Axel Johann engagierte Genossen, die ihr jeweiliges Team im Wahlkampf anführen. Die entsprechenden Ortsratslisten werden in Schmelz von Ortsvorsteher Thomas Lamberti, in Hüttersdorf von Ortsvorsteher Bernd Valentin, in Michelbach von Ortsvorsteher Frank Edlinger, in Primsweiler von Ortsvorsteher Hans Siedlaczek, in Limbach von Ortsratsmitglied Axel Johann und in Dorf im Bohnental von Ortsratsmitglied Harald Diedenhofen angeführt.

Die Fraktionsvorsitzende Sandra Quinten rief zur Geschlossenheit auf, um im anstehenden Kommunalwahlkampf zu bestehen und letztlich auch erfolgreich zu sein.
Geschlossen und entschlossen präsentierten sich die Genossinnen und Genossen bereits am traditionellen diesjährigen Neujahrsempfang, der musikalisch hochklassig von den „49ers and friends“ gestaltet wurde. Alle Redner dankten in ihren Beiträgen den Helferinnen und Helfern, die den Neujahrsempfang organisiert haben sowie den ehrenamtlich Tätigen, die sich in Vereinen und Organisationen zum Wohle ihrer Mitmenschen oft ohne Rücksicht auf ihre eigene Gesundheit einsetzen.
Der nichtoffizielle Teil, der in einer langen Nacht mündete, wurde zum regen Gespräch ausführlich genutzt.


Rechter Inhaltsbereich

Direkt zum gewünschten Gemeindebezirk:

Schmelz

Hüttersdorf

Limbach

Michelbach

Primsweiler

Dorf im Bohnental





Nächste Termine


20.04.2019 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr - Schmelz, H´dorf, Limbach

Osterüberraschung vor den Verbrauchermärkten in Schmelz, Hüttersdorf und Limbach