Navigation

Springe direkt zu

- -

A- A A+

Inhaltsbereich

04.04.2019

Bettinger Kirmes startet in 2019 mit neuem Konzept

Fassanstich erstmals bereits am Freitag Abend

Um die traditionsreiche Kirmes in Schmelz-Bettingen noch attraktiver zu gestalten und deren Fortbestand dauerhaft zu sichern, haben sich der Schmelzer Ortsvorsteher Thomas Lamberti und sein Stellvertreter Uwe Brill mit ortsansässigen Vereinen, Organisationen und Gewerbetreibenden zusammengesetzt. Hierbei wurden gemeinsam einige Vorschläge erarbeitet, um wieder mehr Gäste aus nah und fern zur Bettinger Kirmes anzulocken.

Die Kirmes soll in Zukunft von freitags bis montags andauern; in diesem Jahr erstmals von Freitag, 2. August 2019 bis Montag, 5. August 2019: der traditionelle Fassanstich wird dann bereits am Freitag Abend stattfinden. Im Anschluss ist für alle eine „After-Work-Party“ auf dem Kirmesplatz geplant.
Neben dem neuen Termin soll auch ein überarbeitetes Konzept wieder mehr Besucher locken: dieses ist zwar noch nicht komplett in Stein gemeißelt, aber die Eckpfeiler stehen: so wird es freitags und samstags abends LIVE-Musik geben sowie sonntags nach dem Kirmeshochamt erstmals einen Umzug mit Musikbegleitung zum Kirmesplatz; hier wird dann auch wieder ein zünftiger Frühschoppen mit anschließendem Mittagessen angeboten. In Zeiten von Amazon, QVC und ebay wurde auch der traditionelle Stephansmarkt am Kirmesdienstag, welcher in den letzten Jahren sehr stark rückläufig wurde, auf den Prüfstand genommen. Gemeinsam wurde beschlossen den Stephansmarkt zukünftig am Kirmesmontag durchzuführen, da an diesem Tag (im Gegensatz zum bisherigen Kirmesdienstag) ab morgens 9:00 Uhr ein Kirmesprogramm für Jedermann angeboten wird.

In Ergänzung zum Autoscooter soll ein zweites Großfahrgeschäft die Kirmes attraktiver machen: hier stehen Ortsvorsteher Thomas Lamberti und sein Stellvertreter Uwe Brill derzeit mit verschiedenen Schaustellern in Kontakt. Stattfinden wird die Bettinger Kirmes weiterhin auf dem Marktplatz in Schmelz, allerdings soll der Kirmesplatz künftig noch atmosphärischer ausfallen: eine neue Anordnung der Buden, Fahrgeschäfte und der Bühne sind vorgesehen. In Anlehnung an den Biergarten der früheren Gaststätte „Markteck“ soll zudem erstmals in diesem Jahr ein Kirmes-Biergarten an der Prims entstehen und für ein gemütliches Ambiente sorgen.

Mit dem neuen Programm und dem neuen Konzept soll ein Spagat zwischen altbewährten und neuen Elementen geschaffen werden: die Tradition erhalten und trotzdem attraktiv bleiben – so soll künftig die neue Ausrichtung der Bettinger Kirmes sein.


Rechter Inhaltsbereich

Direkt zum gewünschten Gemeindebezirk:

Schmelz

Hüttersdorf

Limbach

Michelbach

Primsweiler

Dorf im Bohnental





Nächste Termine


19.07.2019 19:00 Uhr bis 21.07.2019 16:00 Uhr - Dorfplatz, Schmelz-Außen

In Schmelz wird wieder ordentlich gefeiert